Verpackungsideen



Den sollte jetzt
jeder Teetrinker
in der Tasche haben

Teestick

...denn er könnte unterwegs auf einen
tea-to-go
stossen, wie er ihn mag.
Mehr Info
>home >Lieferprogramm >Standard-Druckfarben >Druckvorbereitung

GRAFIK FÜR FLEXODRUCK und DATEN-TRANSFER

Übergabe von Grafik-Daten
email Grundsätzlich können Sie uns Ihre Daten als emal-Anhang senden. Bei großen Datenmengen empfehlen wir die Übertragung per FTP.
Bitte beachten Sie, dass email-Anhänge verändert werden können. Senden Sie deshalb auf jeden Fall eine Kontrolldatei als JPG oder PDF mit.
CD 700 MB
DVD 8,4 GB
FTP Große Datenmenge können Sie per FTP-Programm direkt auf unserem Server ablegen oder runterladen. Erfragen Sie dafür bitte USER und PASSWORT.
Corel Draw bis Version 10.0, Schriften in Linien umwandeln

Grundsätzliches zur Grafik für Inline-Flexodruck
Größe: Das Druckbild soll mindestens in 1:1 angelegt sein
Schriften: Sollten nicht gerastert werden und nicht übereinander gedruckt werden.
Schriftengröße: nicht unter 8 Punkt verwenden.
Linienstärke: nicht unter 0,5mm
Negativdruck: Schriften nur in Halbfett, besser in fett, Linien mindestens 1,0mm
Negativelemente: sind nicht im mehrfarbigen Übereinanderdruck möglich
Druckrand: mindestens 15mm unbedruckbaren Rand berücksichtigen, ansonsten müssen Walzen erstellt werden.
Farbübertritte: mindestens 0,3mm.
Dehnung: Die Flexodruckplatten dehnen sich bei der Montage in einer Richtung. Eventuell muß das Motiv vorher verzerrt werden. (Bei Kreisen o. Quadraten)
Raster: maximal 28L/cm, Sonderwinkelung ist im Flexodruck erforderlich. Bitte vorher Rücksprache, wenn Sie selbst den Raster anlegen wollen. Geringste Dichte: 5%
Druckplatten: wir drucken mit Flexodruckplatten 2,84 mm, in der Regel sind 2 oder mehr Sätze erforderlich
Filme: zur Herstellung der Druckplatten benötigen wir 1:1 seitenverkehrte Matt-Negativfilme, Mindestdichte 3,5
Passkreuze: Auch bei 1-farbigen Arbeiten senkrecht und horizontal mittig 20mm vom Druckbild
Kombination: Kombination von Raster und Fläche müssen eventuell getrennt werden
Rückfragen: bevor Sie in der Druckvorbereitung unnötige Kosten verursachen- fragen Sie uns besser vorher.
Kontrollandruck mindestens in 1:1 beifügen, bzw per Fax oder Post übermitteln.
Im Zweifelsfalle senden Sie uns alles, was Ihnen brauchbar erscheint.

Diese Seite als PDF-laden und ausdrucken: Download pdf-file 37 KB
Druckvorbereitung WELL-CUP siehe Allgemeine Hinweise für WELL-CUP-Becherdruck pdf-file 33kb

[Sitemap]  [Lieferprogramm]  [Preislisten]  [Anfrage/Kontakt]  [Home]
 
© Kruse 2004 - last update: 27.11.2016
IMPRESSUM